Brautschuhe flach – Tipps für flache Brautschuhe

Brautschuhe gehören zu jedem Brautkleid dazu. Viele Bräute nehmen allerdings an, dass sie an ihrem großen Tag zu schicken High Heels greifen müssen, da diese nicht nur für einen eleganten Gang sorgen, sondern auch besonders feminin sind. Wer hingegen flache Brautschuhe bevorzugt, kann sich über die vielen Vorteile der schönen Schuhe freuen und hat die Wahl zwischen verschiedenen Ausführungen für jeden Geschmack. Wir verraten euch, warum flache Brautschuhe die moderne Alternative zum Pumps sind und welche Modelle erhältlich sind.

Flache Brautschuhe

Flache Brautschuhe sind besonders bei Bräuten beliebt, die auch im Alltag ausschließlich flache Schuhe tragen. Bleibe dir selbst treu und zwänge dich nicht in hohe Schuhe, nur weil du glaubst, dass sich das am Hochzeitstag so gehört. Kannst du in deinen Brautschuhen nicht laufen, hast einen wackeligen Gang und fühlst dich einfach nicht wohl, da nützen auch die elegantesten High Heels nichts. Greife dann lieber auf flache Schuhe zurück, die wunderbar bequem sind und die perfekten Begleiter für einen langen Tag und Abend werden. Außerdem super: Flache Brautschuhe sind unglaublich facettenreich. Viele Modelle findest du etwa im Angebot zahlreicher gut sortierter Onlineshops, bei denen du dir deine Favoriten ganz bequem nach Hause bestellen kannst. Wir stellen euch im Folgenden einige der beliebtesten Varianten von flachen Brautschuhe vor.

Brautschuhe: Kleiner Absatz

Dass Brautschuhe flach sind, bedeutet nicht, dass sie gar keinen Absatz haben. Möchtest du nicht unbedingt die ganz flachen Modelle tragen, aber dennoch auf High Heels verzichten, trägst du Brautschuhe mit einem kleinen Absatz. Das kann etwa ein Blockabsatz sein, der dir viel Halt gibt. Etwas eleganter wirkt ein kleiner Pfennigabsatz. Die kleinen Absätze eignen sich hervorragend für dich, wenn du ein längeres Kleid trägst und Schuhe benötigst, die dich ein wenig größer erscheinen lassen. Und: Schon ein kleiner Absatz kann deinen Gang verändern. Brautschuhe mit einem kleinen Absatz passen am besten zu sehr eleganten Kleidern. Greife dann zu einem geschlossenen Modell, das nicht zu viel nackte Haut zeigt.

Flacher Brautschuh in Invory von Rainbow Club Brautschuhe Vida
Flacher Brautschuh in Ivory: Rainbow Club Brautschuhe Vida

Brautschuhe: flacher Absatz – sehr bequem

Der Vorteil von Brautschuhen mit flachem Absatz: Sie sind besonders bequem. Während du in hohen Schuhen schnell einmal über brennende Fußsohlen klagst, tun flache Schuhe den Füßen gut. In diesen kannst du vor den Traualtar oder in das Standesamt schreiten, ohne darauf achten zu müssen, dass du nicht umknickst oder wackelst. Zudem kannst du die Schuhe den ganzen Tag tragen und in ihnen tanzen, ohne sie ausziehen zu müssen. Sie sind wahre Allroundtalente, die wie gemacht für einen entspannten Hochzeitstag sind. Übrigens: Die meisten Hochzeitskleider sind bodenlang. Das heißt, dass deine Schuhe unter Umständen nur erahnt werden. So ist es kein Problem, wenn du einfach zum flachen Modell greifst.

Flache Sandalen für die Braut

Wenn du im Sommer oder an einem warmen Frühlingstag heiratest, brauchst du Schuhe, die idealerweise schön luftig sind. Denn nur dann fühlst du dich wirklich wohl und musst dir keine Gedanken über schwitzende Füße machen. Greife daher zu flachen Braut-Sandalen, wenn du planst bei hohen Temperaturen zu heiraten. Dabei hast du die Wahl zwischen Riemchensandalen, kannst dich aber auch für klassische Peeptoes entscheiden. Wichtig bei Sandalen: Natürlich sollten deine Füße gepflegt und die Fußnägel passend zu deinem Brautstyling lackiert sein.

Flache Brautschuhe: Sandalen

Flache Brautschuhe in Form von Sandalen sind auch dann eine gute Idee, wenn du am Strand heiratest. Hier wären High Heels unangebracht, da du kaum den nötigen Halt im Sand finden wirst. Flache geschlossene Schuhe sind hingegen zu warm. Sandalen werden dann zu einer schönen Alternative und sorgen gleichzeitig dafür, dass du grazil durch den Sand laufen kannst, ohne darin zu versinken. Zudem passen sie perfekt zu luftigen, kurzen Strandhochzeitskleidern und stehen für einen frechen Hippiehauch.

Brautschuhe: Ballerinas

Zeigst du dich am liebsten verspielt und sehr feminin, sind Brautschuhe in Form von Ballerinas vermutlich perfekt für dich. Diese weisen den ganz klassischen Ballerina-Look auf. Das bedeutet: Sie sind flach, haben eine abgerundete Spitze und ab und an ein kleines Schleifchen als Applikation. Ballerinas eignen sich gut für sehr verträumte Bräute, die in einem Prinzessinnenkleid heiraten möchten. Kleiner Tipp: Auch wenn flache Brautschuhe ohnehin sehr bequem sind, kann es immer vorkommen, dass es etwas drückt oder kneift. Das liegt einfach daran, dass du deine Schuhe zum allerersten Mal für mehrere Stunden trägst. Packe deswegen sicherheitshalber immer noch ein zweites Paar Brautschuhe ein. Alternativ kannst du die Schuhe natürlich vor der Hochzeit auch schon etwas einlaufen.

Sneakers: Ausgefallene, flache Brautschuhe

Du liebst es, im Alltag Sneaker zu tragen und würdest deine Turnschuhsammlung niemals hergeben? Was spricht dann dagegen, Sneakers auch bei deiner Hochzeit zu tragen? Gerade dann, wenn du dich gerne sportlich und lässig kleidest und so gar nicht der mädchenhafte Typ bist, können Sneaker deinem Kleid einen spannenden Stilbruch verleihen. Dabei müssen sich die beliebten Schuhe natürlich nicht in ihrem Alltagsdesign zeigen. Brautschuhe in Form von Sneakern sind romantisch und feminin und können auch mal zahlreiche Spitzendetails besitzen. Und: Du kannst deine neuen Sneaker später auch zu einem lässigen Look kombinieren und dich so Tag für Tag an deine Hochzeit erinnern.

Flache Brautschuhe – Farben & Details

So wie bei allen Schuhen ist es auch bei Brautschuhen: Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben. Mal sind sie ganz clean und schlicht und zeigen sich zurückhaltend. Ein anderes Mal sind sie eher verspielt und mit zahlreichen, kleinen Applikationen besetzt. Es gibt Schuhe in reinem Weiß, aber auch Modelle, die etwas auffälliger sind. Für welche Schuhe du dich entscheidest, hängt von deiner Persönlichkeit ab, der Seite, von der du dich zeigen möchtest, und natürlich dem Kleid, das du tragen wirst. Wir stellen euch im Folgenden die beliebtesten Designs von flachen Brautschuhen vor.

Brautschuhe flach: Creme

Eine beliebte Farbe bei Brautschuhen ist Creme. Dieser Ton wirkt dezent und elegant und passt damit perfekt zu jeder Hochzeit. Natürlich ist er auch an die cremefarbenen Brautkleider angelehnt, mit denen er eine Einheit bildet. Greife also am besten zu einem cremefarbenen Schuh, wenn du bei deiner Hochzeit ein Kleid in der gleichen Farbe trägst. Ist dein Kleid hingegen rein weiß, sollten sich auch deine Brautschuhe in dieser Farbe zeigen. Daneben gibt es aber auch noch elfenbeinfarbene Schuhe. Mutige Bräute tragen an ihrem großen Tag Brautschuhe, die in einer pastelligen Farbe wie Rosa daherkommen oder sich sogar knallig und auffällig zeigen. Ebenfalls beliebt sind flache Brautschuhe in Gold oder Silber.

Brautschuhe flach: Glitzer

Du wünschst dir, an deinem Hochzeitstag eine echte Prinzessin zu sein und hast dir ein glamouröses Kleid ausgesucht, das mit dir um die Wette strahlt und funkelt? Dann trage ein Paar der flachen Brautschuhe mit Glitzer, die perfekt zu deinem Kleid passen. Dabei hast du die Wahl zwischen Modellen, die mit zahlreichen glänzenden Applikationen bestückt sind, und Varianten, die sich etwas dezenter zeigen, indem ein paar wenige Steinchen verarbeitet sind. Wer sich jedoch nicht ganz so extravagant zeigen möchte, entscheidet sich eher für den schlichteren Schuh zum opulenten Kleid. Übrigens: Auch wenn dein Kleid selbst etwas schlichter ist, kannst du zu den flachen Brautschuhen mit Glitzer greifen. Dann werden sie zu einem absoluten Hingucker-Kontrast, der deinem Outfit noch das gewisse Etwas verleiht.

Flache Brautschuhe mit Riemchen

Welche Braut auf der Suche nach flachen Brautschuhen ist, die viel Halt geben, entscheidet sich für Brautschuhe mit Riemchen. Diese werden um deinen Knöchel verschlossen und sehen noch dazu sehr feminin und verspielt aus. Die Riemchen sorgen für einen zusätzlichen Blickfang und wirken besonders elegant. Die flachen Brautschuhe mit Riemchen gibt es in der ganz flachen Variante, aber auch mit einem kleinen Absatz. Geeignet sind sie nicht nur für sehr aufwändige Kleider mit viel Spitze und Rüschen, sondern auch für die schlichteren, etwas sportlicheren Modelle, die dank der Riemchenschuhe einen femininen Stilbruch erhalten – perfekt auch für alle Bräute, die im schicken Kostüm heiraten.

Flacher Brautschuh mit Riemchen Rainbow Club Brautschuhe Cameron
Flacher Brautschuh mit Riemchen: Rainbow Club Brautschuhe Cameron

Flache Brautschuhe online bestellen

Wenn du Brautschuhe kaufen möchtest, musst du nicht unbedingt in den nächsten Schuhladen gehen. Flache Brautschuhe gibt es auch in vielen Onlineshops. Gerade wer sich in aller Ruhe inspirieren lassen will, ohne die Meinung eines Verkäufers oder einer Verkäuferin zu hören, bestellt gern online. Auf diese Weise kannst du dich auf der heimischen Couch durch eine Vielzahl an Schuhen klicken. Online findest du ein weitaus größeres Sortiment als im Geschäft nebenan. Nach kurzer Zeit liefert dir der Postbote deine Auswahl an Schuhen und du probierst sie an.

Vorteil: Du kannst dir Zeit lassen und dir einen ruhigen Moment suchen. Daneben hast du die Möglichkeit, die Schuhe in der Wohnung Probe zu laufen und sie zu deinem Kleid anzuziehen, um zu sehen, ob sie zu diesem passen. Lade deine Verwandten und Freunde ein, um ihnen die Schuhe zu präsentieren und dich von ihnen beraten zu lassen. Dann behältst du deine Favoriten und schickst die anderen Schuhe einfach wieder zurück. Übrigens: Hast du dich in deinen perfekten Brautschuh verliebt, kannst du natürlich auch das Kleid an den Schuh anpassen.

Wünschst du dir also Brautschuhe, in denen du gut laufen kannst und die bequem sind, solltest du dich für flache Brautschuhe entscheiden. Diese gibt es in einer großen Auswahl, so dass du dich für schlichte Pumps ebenso entscheiden kannst wie für auffällige Sandalen mit Glitzerdetails. Und wenn du einen kleinen, sportlichen Hauch in dein Braut-Outfit bringen möchtest, greifst du einfach zu den außergewöhnlichen Brautschuhen in Sneaker-Form.

 

Bildquellen: Titelbild Braut Sneaker Nena by Fiarucci Bridal. Erstes Bild im Text Brautschuh Vida by Rainbow Club . Zweites Bild im Text Brautschuh Cameron by Rainbow Club. Bilder sind zur Verfügung gestellt von Brautschmuck24.com.