Kunstvolle Brautkleider mit verführerischen Details ~ Israelische Brautmode ~ Chantal Haute Couture

Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 19

In diesem Blogpost haben wir wieder ganz besondere Brautkleider für euch. Wir ihr wisst, sind wir große Fans der israelischen Brautkleider-Couture, welche uns jede Saison aufs neue vom Hocker reißt. Nicht nur sind die handgefertigten Unikate jedes Mal so detailliert gefertigt, auch verzaubern sie uns durch ihre prunkvolle Inszenierung an den schönsten Orten der Welt. heute stellen wir euch also das Label Chantal Haute Couture vor. Diese Brautkleider stammen ebenfalls aus Tel Aviv, wo Mutter Oshrat und ihre Tochter Chantal ihr Familienunternehmen aufgebaut haben.

Die Kleider erinnern stark an Zahavit Tshuba und Lihi Hod. Sehr sexy, aber vor allem sehr kunstvolle Brautkleider, die vor allem eins sein wollen: Exklusiv. Diese Kleider werden ausgewählt und dann auf die Braut zugeschnitten. Damit ist jedes Kleid ein Unikat und kann schon mal 10 Monate für die Lieferung brauchen. Dafür hat man ein so luxuriöses Kleid am Körper, dass man allen die Show stiehlt und sicher keine zweite Braut so aussieht wie man selbst. Dieses Zielpublikum wird mit der luxuriösen Inszenierung im Lookbook auch sicher angesprochen. Ich sage nur: Echte Prinzessinnen.

Chantal Haute Couture will die echte Prinzessin von heute ankleiden

Besonders auffällig bei allen israelischen Brautcouture-Designern ist die Liebe zu transparenten Stoffen. Die nudefarbenen Mieder sollen die Weiblichkeit der Frau betonen und die Illusion-Rücken und Ärmel sollen eine verführerische Ausstrahlung haben. Man fragt sich in manchem Foto tatsächlich, wie die Spitze auf der Haut befestigt wurde. Und das ist schon beeindruckend. Das Spiel mit grober Spitze oder glitzernden Applikationen zeichnet die Kollektion aus. Inspiriert ist die Kollektion von klassischen Disney-Figuren. Märchenhaft sind diese Brautkleider allemal – und euer Auftritt darin wird es ebenso sein!

Enjoy!

Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 01 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 02 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 03 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 04 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 05 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 06 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 07 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 08 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 09 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 10 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 11 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 12 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 13 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 14 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 15 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 16 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 17 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 18 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 19 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 20 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 21 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 22 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 23 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 24 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 25 Chantal Be You Bridal Collection - Hochzeitsblog Brautsalat 26

Fotos und Brautkleider: Chantal Haute Couture

2 Kommentare

  1. INA sagt:

    Wow tolle Kleider… Doch wo sind sie in Deutschland erhältlich? Und ab wie viel fangen die Preise an???

  2. Liebe Ina,

    Die Brautkleider sind ausschließlich über die Webseite erhältlich. Du kannst unter contact@tsumatlev.co.il eine E-mail schreiben mit deinem Wunsch nach einem Brautkleid. Die Preise der Kleider liegen bei ca. 3000 Euro. Viel Erfolg und ganz liebe Grüße, Anna-Maria

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld