Natürliche DIY Hochzeit ~ Auf den Spuren von Don Quijote ~ Intime Hochzeit in der Kapelle Dulcinea

Catherine und Taylor feiern eine wunderschöne natürliche DIY Hochzeit und hatten wirklich verdammtes Glück! Nach einem wundervollen Verlobungsshooting mit dem Fotografen Ihres Vertrauens Donny Tidmore, stand natürlich auch noch die Hochzeit vor der Tür. Ursprünglich wollten die beiden gar nicht in Texas heiraten und hätten sich deswegen auf die Suche nach einem neuen Fotografen machen müssen. Jedoch entschieden sich die beiden spontan um, und die Hochzeit fand nun doch, nur ein paar Kilometer entfernt von Austin statt. Die Frage nach dem Fotografen lag nun auf der Hand. Donny musste ran! Eigentlich komplett ausgebucht, suchten sich die beiden jedoch durch Zufall genau den einen Tag aus, an dem er noch eine Lücke hatte. Wow, soviel Glück muss man haben!

The tears, smiles, and laughter. Those moments, big and small, come together to tell the story of your wedding and to remind you how you felt that day.

Donny Tidmore

Für all die schönen kleinen Details legten sich Tyler und Catherine selbst ins Zeug. Gerade das Gästebuch sprang mir ins Auge. Ich finde die Idee toll, Polaroidbilder zu machen und diese dann neben einem kleinen Text mit ins Buch zu kleben. Die Braut gestaltete auch das bezaubernde Bouquet selbst. Ich finde gerade die Kombination der Farben genial. Verschiedene dunkle Rottöne gemischt mit Violet und dann noch ein Hauch von Ozeanblau. Wunderschön passt der Strauß zu Catherines atemberaubendem Kleid: Die langen Ärmel aus Spitze, der super zarte Stoff und dann dazu als Hingucker die dunkelblauen Highheels. Einfach schick! Und Taylor passt mit seinem dunkelrotem Sakko und der verspielten Krawatte perfekt ins Bild!

Natürliche DIY Hochzeit  ~ Auf den Spuren von Don Quijote

Die Trauung der beiden fand in ganz engem Kreise, in der Kapelle Dulcinea statt. Die kleine, schlichte Kapelle mit tollem Ausblick wurde 2005 von dem Pärchen Roy und Penny gebaut. Die beiden heirateten 1967 und kratzten alles was sie an Geld besaßen für ihre Hochzeit zusammen. Letztendlich reichte es aber doch nur für ein Rehearsal Dinner im Pizza Hut. Jup. Pizza Hut. Und damit sowas niemandem mehr passieren muss, beschlossen die beiden, eine zuckersüße kleine Kapelle zu bauen, in der jeder für umsonst heiraten kann. Und das hat sich bis heute nicht geändert! Ziemlich romantisch und es geht noch weiter. Hinter dem Namen der Kapelle „Dulcinea“ versteckt sich eine literarische Figur aus dem Roman Don Quijote. Es handelt sich hierbei um die perfekte, imaginäre Geliebte des Miguel de Cervantes, der keine andere Frau das Wasser reichen kann.

Man kann auf den Bildern von Donny Tidmore Photography wirklich sehen, wie unglaublich verliebt die beiden sind und die Kapelle bietet dazu wirklich den perfekten Hintergrund!

Her name is Dulcinea, her kingdom Toboso, which is in La Mancha, her condition must be that of princess, at there very least, for she is my queen and lady, and her beauty is supernatural, for in it one finds the reality of all the impossible.

Don Quixote

Enjoy!

Donny Tidmore Photography


Donny Tidmore Photography
Natürliche DIY Hochzeit
Donny Tidmore Photography
Natürliche DIY Hochzeit

Fotos: Donny Tidmore Photography. Mehr Inspirationen rund um das Thema Hochzeit findet ihr auf unserem Hochzeitsblog!

 

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld