Das Parfum für die Hochzeit ~ Wie findet man den perfekten Duft zur Hochzeit?

Parfum für die Hochzeit

Das Brautkleid ist gefunden, die perfekte Frisur habt ihr auch schon ausgesucht und die Brautschuhe warten schon lange auf ihren großen Auftritt. Aber zum perfekten Finish für das Brautoutfit gehört, wie an jedem Tag, an dem man sich besonders fühlen möchte, der richtige Duft. Das Parfum für die Hochzeit, das euch widerspiegelt und in den ihr euch einhüllen und unglaublich wohl fühlen könnt. Ihr habt den einen Duft, den ihr immer verwendet und könnt euch nicht vorstellen, ein anderes Parfum bei der Hochzeit zutragen? Glückwunsch! Hüllt euch in euren Duft und genießt den Tag! Ihr liebt verschiedene Düfte und habt nicht den einen Duft oder ihr seid auf der Suche nach dem einen Duft für den Hochzeitstag? Dann haben wir hier Tipps und Tricks für euch, wie ihr das perfekte Parfum für die Braut findet.

Parfum für die Hochzeit – welches ist das richtige?

Das schöne an einem neuen Duft für die Hochzeit ist mit Sicherheit, dass man diesen Duft für immer mit dem Hochzeitstag verbinden wird. Wer kennt nicht den Moment, wenn jemand auf der Straße ein bestimmtes Parfum trägt und man sofort an einen bestimmten Menschen denken muss. Oder der Duft eines bestimmten Raumes oder einer Blume, der einen sofort wieder hundert Erinnerungen ins Gedächtnis ruft. Diese emotionale Macht der Düfte kann man sich für die Hochzeit zu Nutze machen. Sucht euch ein bestimmtes Parfum heraus, das euch an diesen Tag für immer erinnert.

Aber überlegt vorher, euren Partner bei der Wahl zu beteiligen. Schließlich riecht er oder sie euch den ganzen Tag und vielleicht freuen sie sich auf den vertrauten Duft, den ihr am Hochzeitstag versprüht. Besprecht die Idee vorher und wenn ihr das Einverständnis habt, besorgt ihm bzw. ihr auch gleich den einen Duft zur Hochzeit. Dann habt auch ihr an eurem Partner eine duftende Erinnerung fürs Leben!


Tracy Enoch Photo

Wenn ihr euch auf die Suche nach einem neuen Duft macht, dann bedenkt die Jahreszeit, in der ihr heiratet und den Stil der Hochzeit. Wenn ihr im Frühling und Hochsommer heiratet, dann passen frische und helle Düfte mit fruchtiger Duftnote. Lasst euch beraten, welche aktuellen Düfte zu eurer Hochzeit passen. Heiratet ihr eher locker, mit einer Zeremonie draußen und vielen leichten Elementen in einer offenen, ungezwungenen Atmosphäre? Dann passt etwas leichtes und spritziges, aber mit einer romantischen Note. Ist eure Sommerhochzeit etwas förmlicher? Dann kann auch mit etwas schwereren Duftnoten gespielt werden, aber immer noch mit hellem Bouquet.

Der richtige Duft für die richtige Jahreszeit

Heiratet ihr dagegen im Spätsommer, Herbst oder Winter, dann können warme und blumige Düfte für Bräute ideal sein. Auch hier hält die Location und der Stil der Hochzeit davon ab, wie umfangreich das Bouquet sein sollte: Je ungezwungener auch hier die Hochzeit, desto leichter im Abgang sind auch die dunklen Duftnoten zu halten. Süß und holzig dürfen die Düfte im Winter sein, das versprüht Wärme und edlen Luxus.

Das Parfum testen

Wenn ihr euch auf die Suche nach dem neuen Parfum begebt, dann bedenkt, dass ihr einem einfachen Teststreifen nicht vertrauen könnt. Düfte entwickeln sich über eine gewisse Zeit und reagieren auf die Körperwärme. Außerdem riechen Düfte auf der Haut von verschiedenen Menschen auch anders. Daher nehmt euch Zeit und sprüht die Düfte, die in die engere Auswahl kommen, in den Wochen vor der Hochzeit immer mal wieder an eure Handgelenke. Lasst sie sich dort entfalten und entscheidet dann, welcher Duft das richtige Parfum für die Hochzeit ist.

Parfum, Eau de Parfum, Eau de Toilette für die Braut – Welches ist das richtige?

Zu welcher Art der Parfums ihr greift, hängt wieder mit der Intensität ab, wie ihr persönlich am besten einen Duft tragt. Wenn ihr euch etwas sehr leichtes wünscht, dann ist für euch das Eau de Toilette das richtige. Eau de Toilette hat eine recht geringe Ölkonzentration und ist daher wesentlich leichter und wässriger in der Duftnote. Der Vorteil: Wenn man es leicht wünscht, erhält man schnell eine leichte, gut passende Duftkonzentration. Nachteil: Durch die geringe Menge an Ölen verfliegt der Duft recht schnell. Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte und länger etwas von seinem Parfum am Hochzeitstag haben möchte, der kauft ein Eau de Parfum. Hier liegt die Ölkonzentration bei bis zu 15% und hält daher viel länger. Das Eau de Parfum ist aber natürlich durch die höhere Konzentration „schwerer“ aufzutragen. Hier müsst ihr die richtige Menge für euch ins Gefühl bekommen: Was ist angenehm für euch und eure Umwelt?

Das Extrait Parfum ist das edelste und teuerste Parfum und enthält dementsprechend auch eine Ölkonzentration von bis zu 30%. Diese Investition zahlt sich aber für Bräute aus: Ein Sprühstoß aus sicherer Entfernung bringt euch sicher durch den Tag, eventuell sogar durch die Nacht. Eau de Cologne hat im Gegensatz zu Extrait Parfum die geringste Ölkonzentration und wird oft von Männern benutzt.


Christine Meintjes

Parfum für die Hochzeit – Tipps zum richtigen Auftragen

Habt ihr das richtige Parfum für die Hochzeit gefunden, dann tragt es in der Zeit vor der Hochzeit regelmäßig auf, um abschätzen zu können, wie lange es hält und ob ihr es am Hochzeitstag mit in eurer Tasche dabei haben wollt. In der Regel gilt, dass es für das Körperteil, an dem ihr es tragen wollt, keine Regel gibt: Manche Sprühen sich Parfum in die Armbeugen, an den Hals, an die Handgelenke oder in den Nacken. Je wärmer eine Körperstelle ist, desto intensiver wird der Duft versprüht.

Je konzentrierter die Öle in eurem Parfum sind, desto weiter müsst ihr den Sprühstoß vom Körper entfernen, um nicht zu intensiv zu riechen. Eine sichere Methode, den gewünschten Duft mit einem Extrait Parfum zu erzielen, ist ihn sich aus etwa handweiter Entfernung auf die Handgelenke zu sprühen, diese dann aneinander drücken (nicht reiben!) und dann die Handgelenke kurz an den Hals und hinter die Ohren pressen. Wer mag, kann auch eine Duftwolke erzeugen und durch diese durchgehen, dann verteilen sich die Duftmoleküle gleichmäßig auf dem Körper.

Achtet auf das Brautkleid

Achtet darauf, welches Material euer Brautkleid hat. Seide ist besonders anfällig und sollte kein Parfum abbekommen. Synthetische Stoffe nehmen den Duft oftmals gar nicht an. Mindestens 10cm Abstand sollte man auf jeden Fall einhalten, wenn man in Richtung Brautkleid sprüht, zur Sicherheit besser darauf verzichten, die Öle können Flecken verursachen. Und denkt daran, dass man sich sehr schnell an einen Duft gewöhnt. Ihr nehmt den Duft eventuell gar nicht mehr war, aber für alle anderen ist er sehr präsent.

Pflegesets zur Hochzeit – ja oder nein?

Achtet beim Auftragen auch darauf, welche Pflegeprodukte ihr am Hochzeitstag benutzt. Wenn ihr euch auf einen bestimmten Duft freut, dann greift zu neutralen Shampoos und Duschgels und achtet auch darauf, dass eure Haare nicht zu stark nach einem Haarshampoo riechen. Sonst gibt es einen bunten Mix an Duftschichten, der dann am Ende nichts mehr von eurem Duft übrig lässt. Oftmals gibt es zu besonderen Düften auch ganze Pflegeserien mit Shampoo, Duschgel und Lotion. Diese könnt ihr auch schön nach der Hochzeit mit in die Flitterwochen nehmen und euch an die Hochzeit erinnern. Aber auch hier Achtung: Nicht zu viel des Guten. Überprüft im Vorhinein, ob ihr nach dem Duschen, Eincremen und Parfümieren auch wirklich gut und nicht zu stark duftet.

Gewinnspiel mit s.Oliver FOR HER & FOR HIM

Am schönsten ist es natürlich, wenn Braut und Bräutigam am Tag abgestimmte Duftnoten tragen. Und für alle Duftbegeisterten unter euch haben wir hier auch das perfekte Gewinnspiel zum Thema: Gewinnt 3x das Set FOR HER & FOR HIM von s.Oliver! Der Damenduft zeigt eine elegant-blumigen Duftkreation mit türkischer Rose, der leicht fruchtigen Pfingstrose und der zarten Magnolie. FOR HIM duftet nach knackig-frischem Apfel sowie dem würzigen Aroma von rotem Pfeffer, Moos und Moschus.

Um teilzunehmen, schreibt uns ein Kommentar unter diesen Artikel und verratet uns zu #themomentisours auf welchen Moment auf der Hochzeit ihr euch am meisten freut! 

Und hier noch schnell die Gewinnspielbedingungen:

Das Gewinnspiel mit s.Oliver startet um 12.00 Uhr am Dienstag, den 11.07.2017 und endet um 23.59 Uhr am Montag den 17.07.2017 | Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos | Teilnahme ab 18 Jahren | Der Gewinner wird am Folgetag ausgelost und unter den Kommentaren, sowie per Mail benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner 48 Stunden nach Gewinnbenachrichtigung nicht bei uns gemeldet haben, wird der Gewinn erneut verlost | Es ist keine Barauszahlung des Gewinns möglich | Brautsalat übernimmt keine Garantie für die Lieferzeit der Produkte | Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dieser Artikel ist mit freundlicher Unterstützung von s. Oliver entstanden. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit!

Titelfoto von Christine Meintjes & Kirill Bordon Photo. Mehr Inspiration findet ihr auf unserem Hochzeitsblog.

15 Kommentare

  1. Lisa-Katharina sagt:

    Sehr interessanter Bericht. Der passende Duft war bisher gar kein Thema für mich, das wird sich jetzt ändern. 🙂
    Am meisten freue ich mich auf seinen Blick wenn ich ihm am Altar begegnen werde. Ich bekomme schon Gänsehaut bei diesem Gedanken.

    Liebe Grüße
    Lisa-Katharina

  2. Meltjche sagt:

    Ein tolles Gewinnspiel, da versuche ich sehr gerne mein Glück ☺😍👍🍀 Die Duftkomponenten hören sich vielversprechend an☺👍 Der Moment wo man die Ringe tauscht und sich tief in die Augen blickt💕 LG Meltjche

  3. Nadine sagt:

    Eine super tolle Idee und ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Am meisten freue ich mich auf den Blick meines zukünftigen Mannes, wenn er mich das erste Mal in meinem Brautkleid sieht 🙂
    LG, Nadine

  4. Melanie Völkl sagt:

    Ein wirklich tolles Gewinnspiel 🙂 Ich freue mich auf den Moment wenn mein Papa und natürlich auch mein Mann mich das erste mal in meinem Traumkleid sehen werden 🙂 Da werden sicherlich einige Tränen kullern 😉 Vg Melanie

  5. Andy sagt:

    Ich freue mich am meisten auf das Zusammensein und die Feier danach, alle seine Liebsten dabei zu haben und den Tag zu genießen.

  6. Melanie sagt:

    Ich freue mich besonders auf den Moment wenn mein Zukünftiger mich das erste mal in meinen Brautkleid sieht 😍💖

  7. Meli sagt:

    Der großartigste Augenblick ist denke ich der, wenn mich mein Papa in die Kirche führt und mein zukünftiger Mann dort auf mich wartet 🙂
    Aber auch jeder weitere einzelne Moment vom Kuchen anschneiden bis letzer Tanz wird etwas besonderes sein

  8. Simone sagt:

    Auf den ersten Kuss als frischgebackenes Brautpaar 👰 🤵😘

  9. Anni sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich freue mich auf ganz arg viel… besonders auf den Eröffnungstanz auf ein Lied von Tarzan 🙂

  10. Anja sagt:

    Was ein tolles Gewinnspiel. Da ich noch kein Parfüm für meinen großen Tag habe, ist das Gewinnspiel total passend. Ich freue mich am meisten auf den Moment, wo ich meinen Zukünftigen zum ersten Mal an diesem Tag sehe und des Ja-Wortes im Standesamt.

  11. Nadine sagt:

    Dieses Gewinnspiel finde ich echt klasse.
    Am meisten freue ich mich, wenn mein zukünftiger Mann und ich meiner Tochter in der Kirche ebenfalls einen Ring anstecken. Denn mein derzeitiger Verlobter heiratet schließlich eine Familie.

  12. Daria sagt:

    ich freue mich am meisten auf den Moment, wenn ich in die Kirche reinkomme und mein Verlobter mich zum ersten Mal sieht 🙂

  13. Alex G sagt:

    Tolles Gewinnspiel! Wir suchen gerade nach dem passendem Parfum für die Hochzeit 🙂
    ich freue mich vor allem darauf, dass wir nach der Trauung beim Fotoshooting wenigstens eine kurze Zeit für uns sein können!

  14. Meltjche sagt:

    Wurde eigentlich schon ausgelost ☺? LG Meltjche

  15. Hallo Meltjche,
    ja, direkt nach einer Woche. Die Gewinner waren Lisa-Katharina, Simone und Anni.
    Liebe Grüße
    Dein brautsalat-Team

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld